09.07.2021

"Abesäge vo Huus zu Huus"

Diese Veranstaltungsreihe stiess - aus der Not geboren - während der Corona-Zeit auf sehr erfreulichen Anklang. Weshalb also nicht aus der Not eine Tugend machen!?

Der Kirchgemeinderat hat entschieden, diese besondere Feier mindestens einmal im Jahr fest in den Gottesdienstplan aufzunehmen. Wir gehen mit unserer Ratsglocke und wenn möglich mit ein paar Musikanten mit der Guten Nachricht "uf d Stöör". Bei jemandem von ihnen zu Hause gestalten wir dann eine kurze und besinnliche Abendfeier mit Bibellesung, Lied, Gebet und eben einem ausdrücklichen Segen für Haus und Hof und alle die dort aus und ein und auch vorbei gehen.

Zum "Abesäge" am Bundesfeiertag, 1. August waren wir bei Hanspeter Bieri auf dem Thalberg eingeladen. Die Regenwolken hatten sich zum Glück gerade rechtzeitig verzogen so dass der Anlass bei freundlichem aber doch recht kühlen Wetter in der schön dekorierten Scheune des Bauernhofes über die Bühne gehen konnte. Als Ausgangspunkt zu den besinnlichen Gedanken diente eine Kurzgeschichte von Peider Frühling - oder eben besser gesgt von Pedro Lenz - mit dem Titel "Zuemuetige mache muetig". Auf humorvolle und auch besinnliche Weise trugen Pia und Peter Schwab weiterführende Gedanken dazu bei. Musikalisch wurde die Feier von Melanie Rothenbühler sowie von Kevin und Romina Röthlisberger am Schwyzerörgeli umrahmt.

Der gesellige und besinnliche Andacht lockte eine erfreulich grosse Schar an Zuhörerinnen und Zuhörern auf den Talberg und wird sicher allen in guter Erinnerung bleiben.

zurück zur Liste

Pfarrer | Peter Schwab | Dorf 9 | 3456 Trachselwald | Telefon 034 431 11 52 | e-mail